Erstgespräch

Wenn möglich kommen bitte beide Eltern gemeinsam mit ihrem Kind zum ersten
Termin, so dass wir bereits zu Beginn der Behandlung Sie und Ihre Einschätzungen
des Problems kennen und verstehen lernen können. Im ersten Gespräch werden
dann auch die weiteren diagnostischen und therapeutischen Schritte besprochen.

Falls Sie zunächst einen Beratungstermin ohne Ihr Kind wünschen, ist dies auch möglich.

Praktische Hinweise für den ersten Termin

Bitte bringen Sie die folgenden Unterlagen mit:

  • Versichertenkarte
  • Vorbefunde oder Berichte z. B. von anderen Ärzten, Krankenhausaufenthalten, Logopäden, Ergotherapeuten, etc.
  • Berichte von Kindergärten und/oder Schulen
  • Adressen und Telefonnummern von Kindergarten, Erziehern bzw. von Schule, Lehrerinnen, wenn Sie möchten, dass wir Kontakt mit diesen aufnehmen
  • Schulzeugnisse
  • Das Gelbe Untersuchungsheft
  • Eine Vorbereitung auf Fragen zur Entwicklung des Kindes, also: Wann hat Ihr Kind laufen gelernt, seine Sprachentwicklung etc.
  • Falls es Kontakt mit und/oder Unterstützung durch das Jugendamt gibt und Sie eine Zusammenarbeit zwischen der Praxis und dem Jugendamt wünschen, benötigen wir die Kontaktdaten zum Beispiel von SPFH, Fallführung, etc …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen